Über die Anwendung der Homöopathie


"Nur einige Mittel werden ähnlich genug sein, um zu heilen. Und es gibt nur ein Simillimum."

James Tyler Kent (Philosophische Gedanken zur Homöopathie. Aphorismen, Groma Verlag Baar, Schweiz, 2004)

Homöopathie & Empfindung

Mit der Entwicklung der Empfindungsmethode durch Dr. Rajan Sankaran, hat die Klassische Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann eine wichtige Weiterentwicklung erfahren.

Mit Ihrer Anwendung ist es möglich, den Menschen mit seinen seelischen und körperlichen Beschwerden in seinem tiefen Kern und in seinen archaischen Mustern zu verstehen.

Ausgehend von der Hauptbeschwerde, ermöglicht das Erkennen der Vitalempfindung innerhalb der Empfindungsmethode, die exakte Verschreibung einer homöopathischen Arznei nach dem Ähnlichkeitsprinzip.

Image

Bildnachweis: Rajan Sankaran, © Jürgen Weiland www.4photodesign.com

Die 7 Ebenen des Erlebens und Erfahrens

1. Name der Erkrankung

Diagnose

z.B. Kopfschmerzen, depressive Verstimmung, Allergie, ADHS, Traumaerleben, Rheuma…..


2. Tatsachen und Fakten der Erkrankung

Symptome, Modalitäten.

z.B. Pochende Kopfschmerzen an der rechten Schläfe, die durch trinken verbessert werden und sich durch Bewegung verschlechtern.


3. Emotionen/Gefühle

Assoziiert zu der Hauptbeschwerde

z.B. Zorn bei Kopfschmerzen, Ruhelosigkeit bei rheumatischen Schmerzen….


4. Ebene der inneren Bilder (Delusions)

Wie ein bestimmtes Symptom oder eine Emotion erlebt werden.

z.B. Zorn als ob eine Schlange mich würgt….


5. Ebene der Vitalempfindung

Das generalisierte Erleben der individuellen Beschwerden auf körperlicher und seelischer Ebene. Die präzise Natur der Thematik.


6. Energie

Energetische Muster wie Geschwindigkeit, Gesten, Bewegung, Farben, Formen, Richtungen….


7. Die Siebte

Undifferenziertes Stadium und Ursprung der Energiemuster, der vitalen Empfindung, der inneren Bilder, der Emotionen und dem Krankheitsbild.


Die Arzneimittelfindung erfolgt nach den Prinzipen der Homöopathie, durch die Repertorisation und das Studium der homöopathischen Materia Medica unter Anwendung der „ 8 Box Method“ (Sankaran). Hierbei wird unter anderem der Genius der Arznei herausgearbeitet und berücksichtigt.


Die homöopathische Einzelsubstanz aus dem Pflanzen-, Tier- oder Mineralreich tritt in Resonanz mit der Lebenskraft im Organismus. Sie reguliert die Selbstheilungskräfte und setzt den Heilungsprozess in Bewegung.


Weitere Informationen zur Empfindungsmethode finden Sie hier (English):

www.sankaransclinic.com/homeopathy/


Neugeborene & Kinder begleiten


Akute & chronische Erkrankungen

Verhaltensauffälligkeiten

Entwicklungsverzögerungen & -störungen

Schwangerschaft & Geburt

Durch die homöopathische Konstitutionsbehandlung werden die Selbstheilungskräfte im Organismus des Kindes gestärkt. Treten im Anschluss akute Symptome wie Fieber, Husten, Schnupfen usw. auf, so lassen sich durch die Vorbehandlung, mildere Krankheitsverläufe beobachten.

Mit Hilfe der Homöopathie und der kreativen Arbeit im Spiel, Malen, Gestalten und Geschichten erzählen, findet das Kind zu mehr seelischem Gleichgewicht und die unterschiedlichen Entwicklungsstufen lassen sich besser begleiten.

Die in der Schwangerschaft angewandten homöopathischen Arzneimittel, wirken wohltuend auf die Mutter und das sich entwickelnde Kind ein.


Hinweis

Durch ihr plötzliches Auftreten erfordern Akuterkrankungen im Kindesalter häufig eine rasche homöopathische Begleitung. Zögern Sie hier nicht mich zeitnah für eine medizinische Beratung bzw. Untersuchung zu kontaktieren.


Praxis für Klassische Homöopathie
Kinder & Erwachsene

Josiane Mancinelli
- SHZ zertifizierte Homöopathin -
Lindwurmstr. 15
80337 München


Zweitpraxis
Bahnhofstr. 7
54298 Igel


Telefon 0176 28 28 50 48

Anreise Praxis München

Bus und Bahn:
Sendlinger Tor Platz
U-Bahn: Linien U1, U2, U3, U6, U7
Tram: Linien 17, 18, 27
Bus: 62

© 2018 Josiane Mancinelli Schreiben Sie mir

Um bestmögliche Funktionalität bieten zu können, benutzt diese Website Cookies.